ABUS Kettenschloss Ivy 9100

Fahrradschloss Test Abus Ivy 9100Die Schloss-Ketten-Kombi Ivy 9100 von Abus bietet guten Schutz bei hohem Diebstahlrisiko. Abus kategorisiert dieses Fahrradschloss mit dem Sicherheitsniveau 10 und ist damit für das Absichern von hochwertigen Zweirädern geeignet. Das Abus Ivy ist eine moderne Alternative zu den City Chain Produkten und punktet durch seinen neu-entwickelten langlebigen und hochflexiblen Kunstfasermantel zum Schutz vor Lackschäden.

Das Ivy 9100 ist in den Längen 85 cm , 110 cm, 140 cm und 170 cm erhältlich. Es besteht aus einer 10 mm starken Vierkantkette. Das Gehäuse, die Kette sowie die tragende Teile des Verriegelungsmechanismus sind aus speziell gehärtetem Stahl gefertigt. Der Schließzylinder bietet einen hohen Schutz vor Picking.

Zur Halterung und den Transport wird die Rahmentasche Abus ST 200 oder Abus ST 3250 (bei 85 cm) empfohlen.

  • Gewicht bei 85 cm: 2,45 kg
  • Dicke der Kettenglieder: 10 mm
  • Länge: 85, 110, 140 und 170 cm
  • Abus Sicherheitsstufe: 10

oekotestÖkotest Februar 2013- Platz 2 von 15
„Bei der Schloss-Ketten-Kombi Ivy 9100/85 von Abus ließ sich der Schlüssel nicht völlig widerstandsfrei im Schloss bewegen. Das bedeutete ein „gutes“ Teilergebnis bei der Funktionalität. Schlägen oder mechanischen Einwirkungen, wie Bohren oder Sägen, hielt das Abus bestens Stand. Ein Manko war allerdings die fehlende Verdrehfestigkeit. Dem Drehmoment von 500 NM konnte das Schloss in diesem Fall nicht einmal eine Minute lang etwas entgegensetzen. Praxisprüfung insgesamt daher „gut“. Unter Materialgesichtspunkten gab es nichts zu beanstanden.“

aktiv fahrradfahrenAktiv radfahren 04/2012 – „gut – Empfehlung“
„Man muss schon mit dem ganz großen Werkzeug dran. Laborleiter Reeh schaffte es zwar, das Schloss in 10 Sek. zu knacken, aber auch nur mit dem 90er Bolzenschneider, erheblichem Krafteinsatz und Platzbedarf. Unsere Wertung: Mittlere bis gute Sicherheit.“

Kunden, die das Abus Ivy bei Amazon gekauft haben heben vor allem die solide Verarbeitung und die robuste hohe Qualität der Kunstfaserummantelung hervor. Negativ beurteilen die Kunden insbesondere das hohe Gewicht bereits bei der 85 cm relativ kurzen Variante und dass der Schlüssel beim Abschließen im Schloss stecken muss, was die Handhabung etwas erschwert.